Wenn der Ausdruck „Montag ein schwerer Tag ist“ hört nur auf, nur der Name des geliebten Films zu sein, und am Sonntag verbringen wir wegen der kommenden Woche mit Angst und Aufregung, was bedeutet, dass das sogenannte „Montag-Syndrom“ um. Teilen Sie auf 9 Möglichkeiten, wie Sie es loswerden können.

eines. Vergessen Sie für das Wochenende die Mail

Um sich wirklich zu entspannen, müssen Sie die Arbeit für die Zeit des Wochenendes vergessen. Es ist jedoch nicht so einfach, dies zu tun, wenn Benachrichtigungen über neue Buchstaben ständig auf dem Telefonbildschirm angezeigt werden. Sogar 5 Minuten, die Sie am Samstag oder Sonntag verbringen und den Text eines Kunden oder Chefs lesen, können eine Pause -Atmosphäre negieren.

Am einfachsten ist es, die E -Mail -Bewerbung vorübergehend aus dem Telefon zu löschen. Zum Beispiel am Freitag um 18.00 bis 19.00 Uhr. Dies wird eine Art Ritual und Signal für Ihren Körper, dass Sie ausatmen und entspannen können.

2. Arbeit am Sonntag

„Wie, wir haben uns nur entschlossen, die Arbeit zu vergessen?»Alles ist wahr, nur die Arbeit ist anders. Manchmal lohnt es sich, sich 1 Stunde für die Planung zu widmen, um die Angst vor der Verabschiedung der nächsten Woche zu vermeiden. Nachdem Sie im Voraus darüber nachgedacht haben, was Sie tun müssen, werden Sie ein Gefühl der Ruhe und Kontrolle finden.

3. Zu einem wöchentlichen Plan “für die Seele” hinzufügen

Arbeit Arbeit, aber es gibt andere Klassen. Versuchen Sie, eine Liste von Dingen zu erstellen, die Sie glücklich machen. Es kann alles sein: Zum Beispiel, ein Buch zu lesen, das seit langem in den Flügeln gewartet hat oder zum Café in der Nähe des Hauses gegangen ist. Oder vielleicht eine einfache Aufnahme eines Bades mit Schaumstoff. Planen Sie Zeit für sie und denken Sie daran, dass diese Klassen genauso wichtig sind wie Arbeitsangelegenheiten.

vier. Versuchen Sie, ohne alkoholische Parteien zu verzichten

Wir haben fünf Tage lang auf das Wochenende gewartet, um uns selbst zu reißen – gehen Sie in die Bar oder schauen Sie sich die Party zu Freunden an. Einerseits hilft es, sich abzulenken und positivere Emotionen zu erhalten.

Und andererseits stärkt Alkohol nur Ihre Angst – nicht im Moment, sondern am nächsten Morgen. Am Sonntag wird die Angst, sich der Arbeitswoche zu nähern.

5. Bestimmen Sie das höchste Ziel der Arbeit

Überlegen Sie, warum Sie arbeiten? Natürlich gibt es etwas zu bezahlen für Produkte und Kleidung. Aber es sollte etwas Wichtigeres geben. Vielleicht dank der Arbeit sammeln Sie Geld für Reiseträume? Oder was Sie tun, kommt anderen Menschen zugute?

Wenn Sie verstehen, dass Ihre Arbeit nicht darauf ankommt, sich die Grundbedürfnisse zu bieten, aber einen bestimmten Wert hat, werden Sie sich weniger Sorgen um sein Konto machen.

6. https://Sildenafilgenerika.com/ Konzentrieren Sie sich auf die Vorteile der Arbeit

Wenn die Arbeit möglicherweise nicht das höchste Ziel hat, wird es wahrscheinlich einige Vorteile geben. Zum Beispiel gute Kollegen, Kommunikation, mit der der Horizont erweitert wird und nur Vergnügen macht. Oder den Erwerb wertvoller Erfahrungen, die später nützlich sein werden.

Sie müssen verstehen, dass wir nicht über giftiges Positiv sprechen – diese Pluses blockieren die Minus nicht, sie werden Sie nicht verbieten, negative Emotionen zu erfahren. Aber Sie werden verstehen, dass Sie nicht in hoffnungsloser Dunkelheit sind, und danach wird es Ihnen vielleicht einfacher für Sie.

7. Sprechen Sie mit Kollegen

Es ist wahrscheinlich, dass Sie in Ihren Erfahrungen nicht allein sind. Denken Sie darüber nach, welche der Kollegen Sie über das Thema Stress diskutieren können? Wem vertrauen Sie genug, um Ihre Gefühle und Gedanken zu teilen??

Wenn mehr als zwei Personen auf dieses Problem gestoßen sind, kann es zur Diskussion mit dem Chef ausgeführt werden. Plötzlich wird dieses Gespräch zu einem Ausgangspunkt für Änderungen in Ihrer Abteilung?

acht. Überprüfen Sie Ihre psychische Gesundheit

Angst, Apathie, Angst … all dies kann das Ergebnis psychischer Gesundheitsprobleme sein, auch wenn Sie Arbeit mögen. Und umso mehr, wenn nicht. Natürlich wird der Test des Spezialisten niemals überflüssig sein, aber besonders beunruhigende Anrufe sind Bauchschmerzen, Zittern und Atembeschwerden während eines Arbeitstages.

9. Kümmern sich um einen neuen Job

Und sie suchten nach den Pluspunkten, und sie arrangierten das Wochenende und sie wandten sich an einen Spezialisten, aber ich möchte immer noch nicht zur Arbeit gehen? Sie sollten wahrscheinlich immer noch darüber nachdenken, einen neuen Ort zu finden.

Einerseits ist dies für Sie wichtig – für Ihre Gesundheit für die Zukunft. Und andererseits für Ihre Umgebung, da schwierige Beziehungen zur Arbeit Auswirkungen auf alle Bereiche des Lebens haben.

Leave a Reply